OPC

Unter OPC (oligomere Proanthocyanidine) versteht man Bioflavonoide aus Traubenkernen, die aus Catechin- und Epicatechin-Einheiten aufgebaut sind. Sie zählen zu den stärksten natürlichen Antioxidantien und sind bei Krankheitszuständen mit oxidativem Stress (z. B. aufgrund von verminderter Durchblutung, Strahlung, erhöhtem Stoffwechsel, Toxinen oder Entzündungen) breit einsetzbar. OPCs verstärken die Aktivität von Vitamin C und Vitamin E.

OPCs unterstützen u.a. den Gesundheitszustand von Augen, Gelenken, Herz, Blutgefäßen und Gehirn. Darüber hinaus fördern OPCs eine ausgewogene Immunreaktion. OPCs schützen kollagen- und elastinreiche Bindegewebsstrukturen wie Blutgefäße vor freien Radikalen und halten Arterien und Venen stark und geschmeidig. Zudem fördern OPCs die Genesung nach Sportverletzungen. OPCs senken den LDL- und Gesamtcholesterinspiegel, insbesondere in Kombination mit einem Chrom-Ergänzungsmittel.

Quellen

Traubenkerne

Indikationen

  • Ödeme
  • empfindliche Kapillargefäße (schnell auftretende blaue Flecken oder Zahnfleischbluten)
  • Krampfadern
  • Hämorrhoiden
  • chronische Veneninsuffizienz
  • Venenentzündung
  • Atherosklerose
  • Hypercholesterinämie
  • reduzierte periphere Durchblutung
  • Claudicatio intermittens
  • Diabetes und Diabeteskomplikationen
  • Thrombose und Thromboseprävention
  • allgemeiner Schutz vor Alterung und Alterskrankheiten
  • Krebsprävention
  • Entzündungskrankheiten (Gelenkentzündung, Bronchitis)
  • Allergien (Asthma, Heuschnupfen, atopische Dermatitis)
  • Verlangsamen der Hautalterung
  • Hauterkrankungen (Juckreiz, Ekzeme, Nesselsucht, Schuppenflechte, Wunden)
  • Augenerkrankungen (müde und/oder lichtempfindliche Augen, Makuladegeneration, Grauer Star, Nachtblindheit) und deren Prävention
  • Sportverletzungen

 

Kontraindikationen

In Ermangelung ausreichender Daten wird bei Kleinkindern und Schwangeren von der OPC-Einnahme abgeraten.

Anwendungsempfehlungen

  • Allgemeine (präventive) Erhaltungsdosis: 100 mg/Tag
  • Allgemeine therapeutische Dosierung: 200-400 mg/Tag (oder 2,8 tot 5,6 mg/kg/Tag)
  • Müde Augen: 200-300 mg/Tag

Wechselwirkungen

  • OPC kann die Wirksamkeit von Probiotika, die Lactobacillus-acidophilus-Bakterien enthalten, möglicherweise verringern. Nehmen Sie diese Nahrungsergänzungsmittel vorzugsweise voneinander getrennt zu verschiedenen Tageszeiten ein.
  • OPC hemmt die Thrombozytenaggregation und kann (theoretisch) die Wirkung von blutverdünnenden Medikamenten verstärken.


Sicherheit

OPC ist bei normalem Gebrauch sicher und hat keine Nebenwirkungen.

 

Literatur

  1. Schön Ch et al. Grape Seed Extract Positively Modulates Blood Pressure and Perceived Stress: A Randomized, Double-Blind, Placebo-Controlled Study in Healthy VolunteersNutrients. 2021 Feb; 13(2): 654.
  2. Liu M et al. Effects of Grape Seed Proanthocyanidin Extract on ObesityObes Facts. 2020 May; 13(2): 279–291.
  3. Odai T et al. Effects of Grape Seed Proanthocyanidin Extract on Vascular Endothelial Function in Participants with Prehypertension: A Randomized, Double-Blind, Placebo-Controlled StudyNutrients. 2019 Dec; 11(12): 2844.

 

 

, ,

Comments are closed.