Webinar: Chronischer Stress

Aussendung 20. und 22. Februar

Mindesten 60-65% der Deutschen fühlen sich permanent gestresst. Häufige Beschwerden sind Ein- und Durchschlafstörungen. Zu viel Stress macht auf die Dauer krank und kann zu psychischen Beschwerden führen.

Chronischer Stress/Burnout ist eine häufige Beschwerde in der orthomolekularen Praxis. Physiologische Systeme wie das Immunsystem, das Verdauungssystem, das Hormonsystem und das Nervensystem werden bei Menschen, die anhaltendem Stress ausgesetzt sind, häufig gestört, was zu einer Vielzahl von psychologischen und körperlichen Symptomen führen kann.

Unterschied akuter und chronischer Stress/Burnout, Ernährungstipps und orthomolekularer Ansatz, aktuelle Studien
In diesem kostenlosen etwa 50-minütigen Webinar erläutert Dipl.-Biologin Dagmar Gerber den Unterschied zwischen akutem und chronischem Stress. Sie geht ausführlich darauf ein, was die unterschiedlichen körperlichen Stressreaktionen sind und was diese im Körper zu Wege bringen. Die folgenden Themen werden behandelt:

  • Die häufigsten Stressoren
  • Was sind körperliche Auswirkungen von Stress?
  • Akuter Stress versus chronischer Stress/Burnout
  • Was sind Langzeitfolgen von chronischem Stress?
  • Behandlung aller Arten von stressbedingten Störungen mit Adaptogenen
  • Ernährungstipps und weitere orthomolekulare Ansatzmöglichkeiten

Haben Sie während des Webinars Fragen?
Während des Webinars gibt es die Möglichkeit, über die Chatfunktion Fragen zu stellen. Ein Team von Beratern steht bereit, um Ihre Fragen so weitgehend wie möglich zu beantworten.

Webinar-Termine
  • Dienstag, 20. Februar, 19:00 Uhr
  • Donnerstag, 22. Februar, 13:00 Uhr

Melden Sie sich hier für das Webinar an


Können Sie nicht live dabei sein?
Melden Sie sich trotzdem an und erhalten Sie einen Rückschau-Link. Nach der Aussendung erhalten Sie automatisch einen Rückschau-Link, mit dem Sie sich das Webinar jederzeit ansehen können. Der Abruflink ist bis zum 21. März gültig. Melden Sie sich daher an, auch wenn Sie nicht live dabei sein können.

Referentin: Dagmar Gerber
Dagmar Gerber ist Diplom-Biologin und Ernährungswissenschaftlerin. Sie ist zertifizierte Orthomolekulartherapeutin (FOM) und Heilpraktikerin. Frau Gerber ist Ausbilderin und Autorin im Bereich Ernährungs- und Orthomolekulartherapie und eine passionierte Referentin. 


Fragen
Haben Sie noch Fragen zum Webinar oder zu Ihrer Anmeldung?
Setzen Sie sich dann mit Orthoknowledge in Verbindung. Senden Sie eine E-Mail an info@orthoknowledge.eu

Comments are closed.