Archive | Forschung

Postbiotika auf dem Vormarsch

Fokus auf Postbiotikum von Saccharomyces cerevisiae Nach den Präbiotika (unverdauliche Stoffe wie Ballaststoffe, die das Wachstum nützlicher Mikroorganismen im Magen-Darm-Trakt anregen), den Probiotika (lebende Mikroorganismen, die – wenn sie in ausreichender Menge aufgenommen werden – der Gesundheit des Wirts zugute kommen) und den Synbiotika (eine Kombination aus Prä- und Probiotika) finden nun auch die Postbiotika […]

lesen Sie mehr >>

Zusammenfassung: Vitamin E Synergie von acht Tocopherolen und Tocotrienolen

Vitamin E ist das wichtigste fettlösliche Antioxidans aus der Nahrung, es besteht aus acht strukturell ähnlichen Verbindungen: vier Tocopherolen (alpha, beta, gamma und delta) und vier Tocotrienolen (alpha, beta, gamma und delta). Zusätzlich zu seiner antioxidativen Wirkung beeinflusst Vitamin E die Kommunikation in und zwischen den Körperzellen und die Genexpression. Diese Funktionen sind für die […]

lesen Sie mehr >>

Jod. Prävalenz, Folgen und Therapie eines Mangels. Zusammenfassung

Jod ist für die Gesundheit unverzichtbar: Es fördert eine gesunde Funktion der Schilddrüse und ist für einen normalen Stoffwechsel, normales Wachstum und eine normale Entwicklung unerlässlich. Jod ist ein Baustein der Schilddrüsenhormone und für deren Bildung daher unbedingt erforderlich. Jod ist auch wichtig für die Gesundheit und die Funktion der Mund- und Magenschleimhaut, der Haut, […]

lesen Sie mehr >>

Effektive Phytotherapeutika bei Dyslipidämie

Unter Dyslipidämie versteht man abnorme Blutfettwerte, die durch einen gestörten Fettstoffwechsel verursacht werden. Oft ist der Blutspiegel des atherogenen (atherosklerosefördernden) LDL-Cholesterins (Hypercholesterinämie), der Blutspiegel der Triglyceride (Hypertriglyceridämie) oder beides (gemischte Dyslipidämie) zu hoch. Darüber hinaus kann das “gesunde” HDL-Cholesterin zu niedrig sein. Hypercholesterinämie (insbesondere in Kombination mit einem niedrigen HDL-Cholesterinspiegel) und in geringerem Maße auch […]

lesen Sie mehr >>

Effektive Phytotherapeutika bei Dyslipidämie – Zusammenfassung

Einleitung Unter dem Begriff Dyslipidämie versteht man eine abnorme Zusammensetzung der Lipide im Blut aufgrund einer Störung des Fettstoffwechsels. Oft liegt ein übermäßig hoher Blutspiegel des atherosklerosefördernden LDL-Cholesterins (Hypercholesterinämie), der Triglyceride (Hypertriglyceridämie) oder beides vor. Es werden zwei Formen der Dyslipidämie unterschieden: die primäre oder hereditäre (erbliche) und die sekundäre Dyslipidämie. Bei der sekundären Dyslipidämie […]

lesen Sie mehr >>

Quercetin im Frühstadium verhindert potenziell schwere Formen von COVID-19

Quercetin ist eines der wichtigsten und am besten erforschten Bioflavonoide und ein vielversprechender, vielseitiger Phytonährstoff für die Vorbeugung und Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten. Quercetin ist für seine antioxidativen, entzündungshemmenden und immunmodulatorischen Eigenschaften bekannt. Außerdem ist es sicher in der Anwendung. Eine interessante Studie zeigt, dass eine Supplementierung mit Quercetin in einem frühen Stadium von […]

lesen Sie mehr >>

Wichtige Nährstoffe für eine gute Resistenz gegen COVID-19

Es liegt auf der Hand, wird aber nicht ausreichend thematisiert: Bei einer (neuen) Viruskrankheit wie COVID-19 ist es wichtig, ein starkes und ausgeglichenes Immunsystem anzustreben, um das Risiko einer Infektion, eines schweren Krankheitsverlaufs und verbleibender Symptome möglichst gering zu halten.(1) Darüber hinaus kann ein gut funktionierendes Immunsystem die Wirksamkeit einer Impfung erhöhen. Eine gesunde, abwechslungsreiche […]

lesen Sie mehr >>

Zusammenfassung: Männerbeschwerden. Pflanzliche Heilmittel und Nährstoffe

Pflanzliche Heilmittel und Nährstoffe bei verbreiteten Männerbeschwerden Lesen Sie hier den vollständigen Übersichtsartikel Einleitung Das männliche Sexualhormon Testosteron wird in den Hoden und zu einem kleinen Teil in den Nebennieren produziert. Der Ausgangsstoff von Testosteron ist Cholesterin und deshalb gehört Testosteron zur Gruppe der Steroidhormone*, ebenso wie u. a. das weibliche Sexualhormon Östrogen und das […]

lesen Sie mehr >>

Männerbeschwerden. Pflanzliche Heilmittel und Nährstoffe

Pflanzliche Heilmittel und Nährstoffe bei verbreiteten Männerbeschwerden Lesen Sie die Zusammenfassung hier Einleitung Mit zunehmendem Alter leiden viele Männer unter typischen Männerbeschwerden: Gesundheitsprobleme aufgrund einer verminderten Testosteronproduktion (darunter Müdigkeit, Depressionen, verminderte Libido, Impotenz und verringerte Fruchtbarkeit), Probleme des unteren Harntrakts aufgrund einer gutartigen Prostatavergrößerung und männliche Glatzenbildung (androgene Alopezie). Der erste Teil dieses Übersichtsartikels befasst […]

lesen Sie mehr >>

Curcumin verbessert Gedächtnis und Stimmung bei älteren Menschen

Curcumin-Extrakt mit hoher Bioverfügbarkeit wirkt sich positiv auf Gedächtnis und Stimmung bei älteren Menschen aus Das Altern kann mit einer Abnahme des Gedächtnisses und der Konzentration sowie mit neurokognitiven Störungen wie Demenz einhergehen. Aufgrund der zunehmenden Alterung der Bevölkerung werden immer mehr Forschungsarbeiten über Nahrungsergänzungsmittel durchgeführt, die den Alterungsprozess unterstützen können. Australische Untersuchungen haben gezeigt, […]

lesen Sie mehr >>